behandlungsablauf

Ich habe mich dazu entschieden, mobil zu arbeiten. Das bedeutet, dass Sie Kontakt zu mir aufnehmen und Sie mir erstmal schildern können, worum es geht. In dem Gespräch vereinbaren wir einen Termin und ich komme dann direkt zu Ihnen nach Hause. Für Sie und Ihr Tier ist es somit viel stressfreier und für mich hat es den Vorteil, dass ich es in seiner gewohnten Umgebung beobachten kann.

Wenn ich bei Ihnen Zuhause bin, beginnen wir erstmal mit einem Vorgespräch. Im Anschluss werde ich Ihr Tier körperlich gründlich untersuchen. Außerdem erstelle ich eine Anamnese. Ich möchte Sie bitten, zu diesem Termin alle wichtigen Unterlagen bereit zu halten, wie z.B. den Impfpass, Equidenpass, Blutbild, Röntgenbilder etc. Außerdem ist es für mich wichtig zu wissen, ob Ihr Tier bereits Medikamente bekommt (wenn ja, welche?) und ob regelmäßig entwurmt wird (womit und wann war die letzte Entwurmung). Für diesen Termin sollten Sie ausreichend Zeit einplanen. Eine Erstanamnese kann bis zu 2 Stunden dauern, manchmal sogar noch länger.

Zuhause werde ich anhand aller Untersuchungsergebnisse Ihrem Tier einen individuellen Therapieplan ausarbeiten, den wir ausführlich besprechen werden. Entweder persönlich oder telefonisch. Gerade bei einer homöopathischen Behandlung kann die Repertorisierung viel Zeit in Anspruch nehmen. In der Regel ist der Therapieplan am nächsten Tag fertig. Während der Behandlung stehe ich für Sie selbstverständlich jederzeit zur Verfügung. Sollten Sie Fragen haben oder Probleme auftreten, können Sie mich jederzeit anrufen.

Mit welcher Methode therapiert wird ist jedes mal unterschiedlich. Es hängt ab von der Art der Beschwerde, von Ihrem Tier und natürlich auch von Ihren Wünschen. Manchmal werden auch unterschiedliche Methoden kombiniert.

 

Zu meinen Aufgaben gehört unter anderem auch die Gesundheitsvorsorge. Das sieht dann so aus, dass ich zu Ihnen nach Hause komme, Ihr Tier gründlich körperlich untersuche und mir auf Wunsch auch gerne die Haltungsbedingungen ansehe und Sie dementsprechend berate. Dazu gehört auch die Ernährungsberatung, denn hier herrscht oft große Unsicherheit.

Viele Krankheiten und Beschwerden lassen sich vermeiden durch geeignetes Futter und optimale Haltungsbedingungen.

KONTAKT

Antje Meyer

Rigaer Str. 18

26789 Leer

info@thp-antjemeyer.de

Telefon: 0491 / 979 678 78

Mobil: 0152 / 218 663 79

BEHANDLUNGEN

HOMÖOPATHIE

BLUTEGELTHERAPIE

BACHBLÜTEN

SCHÜSSLER SALZE

PHYTOTHERAPIE

MYKOTHERAPIE

ERNÄHRUNGSBERATUNG

ENERGIEARBEIT

GESUNDHEITSVORSORGE

SEMINARE

BERATUNG

Geschäftszeiten

 

MO - FR: 09:00 - 19:00 Uhr

Termine am Wochenende und Abend nach Absprache möglich. Hier gelten dann andere Preise!

 

Termine nur nach Vereinbarungen


 

Hinweis im Sinne des § 3 HWG: Bei den hier vorgestellten Methoden, sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art, handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin. Naturwissenschaftlich-schulmedizinisch wurden sie weder nachgewiesen, noch sind sie anerkannt. Ich gebe kein Heilversprechen.