Regelmäßige Fortbildungen sind für mich eine Selbstverständlichkeit. Dafür lese ich Fachliteratur, tausche mich mit Kollegen aus und nehme an Seminaren teil. Hier sind einige Seminare aufgeführt, an denen ich bisher teilgenommen habe. Weitere werden noch folgen.

 

- Weiterbildungen zur Radionik/Bioresonanztherapeutin bei Silke Griebel (2021)

- Dry Needling bei Claus Tesslau (2021)

- Kontrollierte Laserakupunktur für Tiere bei Tina Doxtader (2021 - 2022)

- Traditionelle Chinesische Medizin für Tiere bei Tina Doxtader (2021 - 2022)

- Streßpunktmassage (2020)

- Craniosacrale Therapie (2020)

- Ostepunktur für Pferde bei Tina Doxtader (2019 - 2020)

- Physiotherapie und Osteopathie für Pferde bei Sonja Kurby (2018 - 2020)

- Erzengel Raphael Lichtenergie bei Herbert Janssen

- Akupunktur, mehrere Fortbildungen bei Sonja Kurby

- Schamanische Ausbildung mit dem Schwerpunkt auf Heilarbeit für Tiere bei Ruth-May Johnson (2017 - 2018)

- weitere Seminare zu dem Thema Tierkommunikaton und Systemische Tierkommunikation bei Beate Seebauer

- Tiere richtig entgiften bei Silke Sticker

- Erian Lichtenergie bei Herbert Janssen

- Tierkommunikation bei Ruht-May Johnson

- Hufwissen intensiv

- Laborwerte

- Gesunder Darm - Gesundes Tier bei Silke Sticker

- Akupunktur Grundkurs

- Vitalpilze/Mykotherapieooooo

- Blutegeltherapie am Tier

- die Therapie mit Schüssler Salze

- Reiki

- Grundlagen der Veterinärmedizin

- Ausbildung zur Tierheilpraktikerin beim BTB von 2012 - 2014

KONTAKT

Antje Meyer

Rigaer Str. 18

26789 Leer

antje.meyer01@googlemail.com

Telefon: 0491 / 979 678 78

Mobil: 0152 / 218 663 79

BEHANDLUNGEN

HOMÖOPATHIE

BLUTEGELTHERAPIE

AKUPUNKTUR

PHYSIOTHERAPIE

OSTEOPATHIE

Lasertherapie

BACHBLÜTEN

SCHÜSSLER SALZE

PHYTOTHERAPIE

MYKOTHERAPIE

ERNÄHRUNGSBERATUNG

ENERGIEARBEIT

GESUNDHEITSVORSORGE

SEMINARE

BERATUNG

Geschäftszeiten

 

MO - FR: 09:00 - 18:00 Uhr

Termine am Wochenende und Abend nach Absprache möglich. Hier gelten dann andere Preise!

 

Termine nur nach Vereinbarungen


 

Hinweis im Sinne des § 3 HWG: Bei den hier vorgestellten Methoden, sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art, handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin. Naturwissenschaftlich-schulmedizinisch wurden sie weder nachgewiesen, noch sind sie anerkannt. Ich gebe kein Heilversprechen.